Aktuell

SPD will in neuen Dialog zur Einführung eines Sachkundenachweises eintreten

Michael Groß, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, verteidigt im AIZ-Interview das Gesetz zur Teilung der Maklerkosten, das am 14. Mai 2020 im Bundestag beschlossen wurde. Er kündigt an, das Thema Berufszulassungsvoraussetzung […]

Weiter lesen

Die digitale WEG-Versammlung

Die Digitalisierung der Immobilienverwaltung bietet Verwaltern und Immobilieneigentümern schon heute zahlreiche Vorteile. Doch neben einer Verschlankung der Arbeitsabläufe und einer Automatisierung gesamter Geschäftsprozesse werden in naher Zukunft auch neue Versammlungsformate eine Selbstverständlichkeit sein, die heute […]

Weiter lesen

Ein kleines Puzzleteil auf dem Weg zu mehr Wohneigentum

Soll ich jubeln? Nein. Soll ich weinen? Ebenfalls nein. Der Deutsche Bundestag hat im Mai 2020 das Gesetz mit dem etwas sperrigen Namen „über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen […]

Weiter lesen

Darum kümmert sich PAUL – Der digitale Hausmeister

ACTAQUA ist spezialisiert auf die Digitalisierung der Gebäudetechnik, insbesondere der Trinkwasseranlagen (kalt / warm) sowie der Heizanlagen in Wohn- und Wirtschaftsimmobilien. Mit dem „digitalen Hausmeister“ PAUL (Permanent Analytic Use Log) nutzt das Unternehmen ein sehr […]

Weiter lesen

Damals wie heute: Das Immobiliengeschäft lebt immer noch von Werten, Vertrauen und Gefühlen

Unter der Rubrik „Meine Story“ erzählen Immobilienprofis ihre Erfolgsgeschichten. Dabei sind es oftmals die kleinen Details oder auch generationen-übergreifenden Begegnungen, die ihr Unternehmen so spannend machen. So auch im Traditionsunternehmen von Heinrich Eichler. Der 78-Jährige […]

Weiter lesen

Wie der Makler der Zukunft seine Kreise zieht

Vom Interessenten zum Käufer, zum Eigentümer zum Verkäufer und wieder zum Interessenten – und dazwischen die Immobilie, die in diesem Kreislauf stetig an Wert gewinnt. Von Florentino Trezek Viele betrachten das Immobilienvermarktungsgeschäft häufig als Prozesskette […]

Weiter lesen

Digitalisierung — jetzt erst recht!

Die Ausgangsbeschränkungen haben viele Immobilienprofis zu einer ungewollten Atempause gezwungen. Das hatte auch was Gutes. Denn jenseits des hektischen operativen Geschäfts fällt im Homeoffice ziemlich deutlich auf, was digital schon läuft und was noch nicht. […]

Weiter lesen

Was die Immobilienwirtschaft zu erwarten hat

Die derzeitige Corona-Krise hat schon jetzt massive Auswirkungen auf unsere Wirtschaft. Viele Firmen durchleben eine existenzielle Krise. Auch die Immobilienwirtschaft ist davon betroffen. Obwohl sie sich bis jetzt noch relativ robust zeigt. Aber vermutlich wird […]

Weiter lesen

Widerruf von Immobilienkrediten durch Verbraucher

Immobilienkredite können innerhalb einer Frist von 14 Tagen widerrufen werden. Dies gilt allerdings ausschließlich für Kredite, die dem privaten Zweck dienen (§§ 495, 355 BGB) und nicht für Darlehen, die für eine gewerbliche oder eine […]

Weiter lesen

„Die Folgen für die Immobilienwirtschaft werden sich in Grenzen halten.“

Die Corona-Krise beeinflusst nicht nur weite Teile der Gesellschaft, sondern auch in der Wirtschaft sind ihre Auswirkungen schon jetzt spürbar. Geschäfte sind geschlossen, Einnahmen bleiben aus. Erste große Unternehmen haben bereits die Stundung ihrer Miete […]

Weiter lesen

Der Unsinn der kurzen Eichfristen für Wasserzähler

Bezahlbares Wohnen ist die soziale Frage unserer Zeit, heißt es immer wieder. Das stimmt natürlich und es hat manche politischen Maßnahmen nach sich gezogen: Vor allem die Regulierung im Mietrecht wird immer strenger, ein entsprechendes […]

Weiter lesen

Schwierige Verhandlungen beim Thema Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen

Der Thüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel ist seit zwei Monaten der neue Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat. Er trat die Nachfolge von Marco Wanderwitz an, der im Zuge der Regierungskrise in […]

Weiter lesen