Bauen

Neue Debatte übers Bauen anstoßen

IVD lud zum Frühjahrsempfang der Verbände Rund 250 Ehrengäste aus Politik, Immobilienwirtschaft und Gesellschaft nahmen am 27. April 2022 am gemeinsamen Frühjahrsempfang des IVD, ZIA Zentraler Immobilienausschuss, BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter und GEFMA Deutscher Verband […]

Weiter lesen

Grundstücke besser verkaufen durch Bebauungsanalysen

Die Konkurrenz unter Immobilienmaklern ist hoch. Da zurzeit die Nachfrage bei Grundstücken im Lande größer als der Bestand ist, stehen viele Makler vor dem Problem, an die zum Verkauf stehenden Grundstücke zu kommen. Klar im […]

Weiter lesen

Herausragende Wohnungsbau-Projekte gesucht

Der Callwey Verlag lobt zusammen mit der Bundesarchitektenkammer e.V., dem InformationsZentrum Beton, dem Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen Drees & Sommer, dem Immobilienverband Deutschland IVD, dem Baumeister, architektur.aktuell, espazium – TEC21 und der Expo Real den Award Wohnbauten […]

Weiter lesen

Gebäudeenergiegesetz tritt in Kraft

Die Energieeffizienz von Gebäuden liegt aufgrund ihrer großen Bedeutung für Energieverbrauch und Klimaschutz im Fokus der Energie- und Umweltpolitik und wurde mit der Novelle zur Energieeffizienz-Richtlinie (Energy Efficiency Directive, kurz EED) weiter vorangetrieben. Die novellierte […]

Weiter lesen

Mehr Dichte in Städten: Aber wie?

Wenn es um engere Bebauung in Ballungsregionen geht, denken Kommunen an Hochhäuser. Warum dies nicht immer zielführend ist und welche baulichen Chancen sie stattdessen ergreifen sollten. Von Stefan Frey Auf den ersten Blick scheint es […]

Weiter lesen

Individuell und dennoch günstig in Serie bauen

Wird heutzutage ein Haus gebaut, stammen einzelne Bauteile oftmals aus industrieller Vorproduktion. Die Effizienz einer solchen Vorfertigung hat in der Automobilindustrie schon eine mehr als 100-jährige Tradition. Damals revolutionierte Ford den Autobau durch das Fließband […]

Weiter lesen

Wie Wohnen und Gewerbe näher zusammenrücken

Auch Städte mit viel Industrie wachsen. Oft müssen aber Abstandsflächen zwischen Wohnen und Gewerbe eingehalten werden, vor allem wenn die Betriebe giftige Stoffe lagern und verarbeiten. Gleichzeitig gibt es immer mehr technische und bauliche Lösungen, […]

Weiter lesen

Alter Güterbahnhof wird aus Dornröschen-Schlaf erweckt

Auf dem alten Güterbahnhof im Lübecker Stadtteil St. Lorenz plant DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH ein neues, grünes Quartier als moderne Ergänzung zur historischen Innenstadt. Bis 2024 sollen hier mehr als 300 Wohnungen, Büros und Gastronomie […]

Weiter lesen

FIABCI Prix d’Excellence: Ein großer Gewinn auch für Immobilienmakler

Gewinner des FIABCI Prix d´Excellence Germany 2018: UPPER WEST in Berlin. Zum sechsten Mal zeichnet FIABCI Deutschland in dem international renommierten Wettbewerb FIABCI Prix d´Excellence Germany bundesweit herausragende Projektentwicklungen in den Bereichen Gewerbe und Wohnen […]

Weiter lesen

Quartiere brauchen Kultur

Gemischt genutzte Quartiere sind im Trend. Aus gutem Grund achten Stadtentwickler darauf, dass heute möglichst keine neuen Viertel entstehen, in denen nur gearbeitet, nur gewohnt oder nur eingekauft wird. Die zur Verfügung stehende Fläche wird […]

Weiter lesen

Es wird noch lange nicht genug gebaut

Im Jahresturnus meldet das Statistische Bundesamt Rekorde bei den Baugenehmigungen. Paradox, dass sich die Märkte nicht entspannen, sollte man meinen. Ganz im Gegenteil, die Regulierungsinitiativen nehmen zu, obgleich genau das Gegenteil erforderlich ist: Anreize für […]

Weiter lesen

Investment in die Zukunft: Deutschlands erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus

Strengere gesetzliche Vorgaben im Bausegment, unsichere geopolitische Einflüsse und eine steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum lassen Wohnungsunternehmen nach neuen Wegen suchen. Die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG setzt dabei auch auf Energieautarkie. Von Dieter Wohler […]

Weiter lesen