Titel

„Wir lassen sozusagen die Hosen runter.“

Digitale Makler-Startups haben auch in der Schweiz Einzug gehalten. Gelockt wird mit günstigeren Konditionen, niedrigen Provisionen und schnelleren Prozessen. Christine Hegglin ist geschäftsführende Inhaberin einer Immobilienvermittlungsfirma in Zug und erklärt im AIZ-Interview, wie sie damit […]

Weiter lesen

„Innenprovision ist die richtige Herangehensweise.“

Dietmar Theiler ist Immobilienmakler in Berlin und im südlichen Berliner Umland. Er arbeitet schon immer mit dem Modell der Innenprovision. Im AIZ-Interview berichtet er, warum die Innenprovision für ihn das richtige Modell ist, wie er […]

Weiter lesen

Optionen für den Makler bei der Neuregelung der Maklerprovision

Der Käufer eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung soll künftig nicht mehr Maklerprovision zahlen als der Verkäufer. Das ist die schlichte Idee, die der Neuregelung der Verteilung der Maklerprovision, die am 23. Dezember 2020 in Kraft […]

Weiter lesen

Digitalisierung auf dem Prüfstand

In der Corona-Krise ist es vielen Immobilienunternehmern gelungen, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten – wenn auch eingeschränkt. Digitale Hilfsmittel haben dazu beigetragen, den völligen Shutdown zu vermeiden, und das Interesse geweckt, die digitalen Potenziale besser […]

Weiter lesen

Weniger Krisenanfälligkeit durch permanentes Anpassen der Prozesse

Der Firma Garcia Immobilien aus dem Landkreis Olpe konnte die Coronakrise bisher nichts anhaben. Geschäftsführer Pedro Garcia steht für das Erfolgsrezept „Arbeiten am Unternehmen, nicht im Unternehmen“. Im Interview verrät er, wie wichtig es ist, […]

Weiter lesen

Für Know-how 100 Prozent Zuschuss mitnehmen

Digitalisierung kostet Geld. Manchmal sogar viel Geld. Für Kleinunternehmer wie Immobilienmakler, Verwalter oder Sachverständige gibt es deswegen öffentliche Fördermittel und Zuschüsse. Die beiden bekanntesten Programme des Bundeswirtschaftsministeriums sind “Go Digital” und die Förderung unternehmerischen Know-hows […]

Weiter lesen

Was wir von amerikanischen Maklern lernen können

Der amerikanische Immobilienmarkt unterscheidet sich erheblich vom europäischen Markt. Das liegt nicht nur an den Finanzierungsmöglichkeiten, sondern in erster Linie am Verhältnis zwischen Makler und Klient. Barry Grooms ist Immobilienmakler und Miteigentümer der Florida Suncoast […]

Weiter lesen

Wie Milieuschutzgebiete Familien benachteiligen

Wird der sogenannte Milieuschutz seinem Namen eigentlich gerecht? In vielen Fällen eher nicht — vor allem dann nicht, wenn junge Familien, die sich Wohneigentum zulegen wollen, aus ihrem Kiez gedrängt werden. Von Stefanie Szisch Abgesehen […]

Weiter lesen

„Fix and Flip“ – Die Profi-Strategie aus den USA erobert Deutschland

Das Flippen von Immobilien gehört in den USA schon längst zum täglichen Geschäft. Aber auch in Deutschland hat die „Fix & Flip“-Strategie sich besonders bei Immobilieninvestoren interessant gemacht. Kurz gesagt geht es bei der Strategie […]

Weiter lesen

Immobilienmärkte stehen nie still

Bei der Frage, wie stark die Corona-Krise die Immobilienmärkte beeinflusst, gehen die Meinungen der Experten zum Teil weit auseinander. Wird eine bevorstehende Rezession das hohe Preisniveau umkehren? Jörg R. Winterlich und Michael Wiesendorf, Geschäftsführer der […]

Weiter lesen

Vertrauen kann man nicht digitalisieren

Makler und Portale pflegen eine besondere Beziehung. Mancher redet auch von einem Zweckbündnis. Als Marketinginstrument sind die Immobilienportale nahezu unverzichtbar, die Makler als Kunden allerdings auch. Im AIZ-Doppelinterview beschreiben Prof. Cai-Nicolas Ziegler, CEO der Immowelt […]

Weiter lesen

Markenbekanntheit und Reichweitenausbau stehen jetzt im Mittelpunkt

Nachdem ivd24 im vergangenen Jahr stark in die Technik investiert hat, stehen 2020 die Markenbekanntheit und der Reichweitenausbau im Vordergrund der Aktivitäten. Dieses Jahr sollen die Social-Media-Aktivitäten intensiviert und dabei besonders Facebook noch stärker an […]

Weiter lesen