Verwaltung

Erste Maßnahmen bereits seit 1. September verpflichtend

Am 24. August 2022 hat das Bundeskabinett die „Kurzfristenergiesicherungsverordnung“ beschlossen. Sie soll am 1. September 2022 in Kraft treten — mit weitreichenden Auswirkungen auf Vermieter und Verwalter. Der IVD gibt Handlungsempfehlungen. Einige Teile der Verordnung […]

Weiter lesen

Obacht bei Beschlussfassungen über Wirtschaftsplan & Jahresabrechnung

In der 14. Folge der Serie zur neuen WEG-Rechtsprechung erfolgt die Besprechung des Urteils des AG Hamburg vom 25.02.2022 – 980a C 29/21 WEG. Die Entscheidung befasst sich mit der Frage, welche Anforderungen an ein […]

Weiter lesen

Ohne Anpassung drohen massive Nachzahlungen für Mieter und Eigentümer

Die Energiekosten sind seit Anfang des Jahres enorm gestiegen – und steigen immer weiter. Nachzahlungen in Höhe von mehreren Tausend Euro könnten Familien bis Ende des Jahres drohen. Eigentümer treffen die Preissteigerungen schon jetzt, da […]

Weiter lesen

Was tun, wenn …

… die Wohnungseigentümergemeinschaft das Abstellen von Elektro-autos in der Tiefgarage untersagt? Der Gesetzgeber hat mit der WEG-Reform 2020 mit Wirkung ab dem 01.12.2020 Beschlussfassungen über die Durchführung baulicher Veränderungen am Gemeinschaftseigentum oder die Gestattung baulicher […]

Weiter lesen

Eine nachhaltige Immobilienverwaltung? Anspruchsvoll, aber machbar

Wirtschaftliche Interessen mit der Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft zu verbinden, ist in der Immobilienbranche mittlerweile Standard – und das ist gut so. Gemäß einem UNO-Bericht verursacht der Gebäudesektor 38 Prozent der globalen CO2-Emissionen. Daraus […]

Weiter lesen

Konformitätsbestätigung durch die DIAZert

Auf dem Deutschen Immobilientag 2022 fiel der Startschuss für die DIN SPEC 91462. Mit dieser neuen freiwilligen DIN-Norm können sich alle Immobilienverwalter zertifizieren lassen und damit ihre Marktposition stärken. Der IVD hat zusammen mit der […]

Weiter lesen

Was tun, wenn …Ihr Mieter die Zustimmung für eine Untervermietung der Wohnung verlangt?

In Zeiten von Wohnungsknappheit, hohen Mieten, Arbeitsplatzwechsel der Bürger häufen sich Modelle der Untervermietung. Mieter, die berufsbedingt für eine begrenzte Zeit ins Ausland gehen, möchten ihre alte Wohnung nicht aufgeben; zur Aufbesserung der Einnahmen oder […]

Weiter lesen

Eigenmächtiges Verwalterhandeln — Ansprüche und Gegenansprüche

In der 13. Folge unserer Serie zur WEG-Reform mit neuer Rechtsprechung geht es um Verwalter, die eigenmächtig handeln — und damit für großen Unmut bei den Eigentümern sorgen. Manchmal sehen Verwalter sich veranlasst, Weisungen der […]

Weiter lesen

Kosteneffiziente Integration von Ladestationen in Mehrfamilienhäusern

Wenn mehrere Bewohner ihre Elektrofahrzeuge gleichzeitig aufladen möchten, können Stromkapazitätsprobleme entstehen. Durch eine effektive Steuerung der Energieflüsse mittels Lastmanagement werden diese entschärft. Von Carina Beermann Die Umstellung auf umweltfreundliche Energiequellen hat bereits Auswirkungen auf den […]

Weiter lesen

Mit smarten Sensoren in der Haustechnik den CO2-Ausstoß reduzieren

Deutschland kommt beim klimafreundlichen Wohnen nur mäßig voran. Dabei gibt es durchaus Potenzial und viele Möglichkeiten. Smarte Sensoren zum Beispiel vernetzen die Haustechnik, erhöhen die Energieeffizienz und tragen so zu einem nachhaltigen Wohnen bei. Von […]

Weiter lesen

Grundsteuer-Erklärung durch die Hausverwaltung

Zum 1. Januar 2025 tritt die neue Grundsteuer in Kraft. Doch schon dieses Jahr werden alle Eigentümer vom Finanzamt aufgefordert, eine Grundsteuer-Erklärung abzugeben. Der Verwalter kann hierbei unterstützen. Dabei gibt es einiges zu beachten. Von […]

Weiter lesen

Mit geprüfter Qualität Eigentümer überzeugen und halten

Die DIN SPEC 91462 ist eine neue freiwillige DIN-Norm, mit der sich alle Immobilienverwalter zertifizieren lassen können. Sie soll die Position der Verwalter auf dem Markt stärken und Verbrauchern das Leben leichter machen. Die DIN […]

Weiter lesen