Investment Punk-Kolumne von Gerald Hörhan

New Economy und Immobilienbranche – Teil 2

Fragt man die meisten Immobilienspezialisten nach der wichtigsten Entscheidungsgrundlage bei Immobilieninvestments, kommt immer dieselbe Antwort: LLL, also Lage, Lage, Lage. „Gute Lagen behalten immer ihren Wert“ bekommt man oft zu hören. Zweifelsfrei ist die Lage einer Immobilie sehr wichtig… Von Gerald B. Hörhan weiter lesen

New Economy und Immobilien

  • Jul 10, 2017
  • 117

Es gibt wenige Bereiche der Wirtschaft die mehr „Old Economy“ sind als Immobilien. Bricks and Mortar, also Ziegel und Mörtel, bezeichnen nicht umsonst die klassische Wirtschaft. Dennoch hat die „New Economy“ einen erheblichen Einfluss auf die Immobilienbranche, vielleicht deutlich mehr als viele Immobilienfachleute denken. Von Gerald B. Hörhan
weiter lesen

Das Eigenheim auf Pump in der Pampa: Ein finanzielles Armageddon

  • Jul 5, 2017
  • 127

Ein Einfamilienhaus hat viel höhere Betriebs- und Instandhaltungskosten als eine Stadtwohnung“, argumentiert Gerald B. Hörhan in seiner aktuellen Kolumne und betrachtet Wohnimmobilien unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit aus der Perspektive eines Investors. Von  Gerald B. Hörhan
weiter lesen