Aktuell

WEG anstatt Einfamilienhaus – Das Haus, das eine Wohnung ist

  • Mai 5, 2017
  • 83

Einfamilienhäuser lassen sich zu WEGs zusammenschließen. Dadurch sinken für die Verbraucher die Erwerbs- und Nebenkosten. Die Teilungserklärung kann den Eigentümern vielfältige Freiheiten einräumen, so dass sie weitestgehend autark und finanziell unabhängig entscheiden können. Politiker und Verbraucher fordern günstigen Wohnraum. weiter lesen

Wie das Schwarmverhalten der Deutschen die Wohneigentumsquote beeinflusst – Wer auf dem Land bleibt fördert die Eigentumsquote

  • Mai 5, 2017
  • 111

Professor Dr. Harald Simons äußert sich im Interview zur Wohneigentumsquote in Deutschland und Europa, erläutert wieso es von Vorteil wäre, wenn die Menschen weiter auf dem Land wohnen bleiben und weshalb der soziale Wohnungsbau keine Lösung des Wohnungsmarktproblems weiter lesen

AIZ-Parteien-Check zur Bundestagswahl 2017 – 8 Fragen an…Katarina Barley

  • Mai 4, 2017
  • 63

Im zweiten Teil des AIZ-Parteien-Checks steht uns die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley Rede und Antwort. Über die Landesliste der rheinland-pfälzischen SPD zog Barley 2013 erstmals in den Bundestag ein. Zwei Jahre später wurde sie zur Generalsekretärin der SPD gewählt. weiter lesen

PropTech in der Immobilienwirtschaft – Digitalisierung und Daten

  • Mai 4, 2017
  • 54

Digitalisierung wird in der Immobilienwirtschaft völlig unterschiedlich wahrgenommen. Auf der einen Seite werden Potentiale erkannt, auf der anderen Seite steht die Angst vor Wettbewerbern und um den eigenen Job, der durch Automatisierung ersetzt wird. Ob die goldene Mitte weiter lesen

Wohnimmobilien-Investment – Das Eigenheim auf Pump in der Pampa: Ein finanzielles Armageddon

  • Mai 4, 2017
  • 59

„Ein Einfamilienhaus hat viel höhere Betriebs- und Instandhaltungskosten als eine Stadtwohnung“, argumentiert Gerald B. Hörhan in seiner aktuellen Kolumne und betrachtet Wohnimmobilien unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit aus der Perspektive eines Investors. Ich war vor einigen Jahren auf einer weiter lesen

Immobilienerwerb im mobilen Zeitalter – Mietest Du noch oder kaufst Du schon?

  • Mai 2, 2017
  • 49

Trotz niedriger Zinsen und guter Beschäftigungslage stagniert die Wohneigentumsquote in Deutschland seit Jahren auf niedrigem Niveau: Gerade einmal 43 % aller Haushalte wohnen in den eigenen vier Wänden. Während die Selbstnutzer immer älter werden, scheut die jüngere Generation weiter lesen

Landtagswahl NRW 2017: Bitte kein „Weiter so!“

  • Mai 2, 2017
  • 47

In der heißen Phase des Landtagswahlkampfs in NRW spielt das Thema Wohnen eine auffallend prominente Rolle. Das nimmt im bevölkerungsreichsten Bundesland mit seiner sehr heterogenen Struktur auch nicht Wunder. Der Ruf nach bezahlbarem Wohnraum in den Metropolregionen ist weiter lesen

Noch ist Zeit für die Regierung, sich zu besinnen

  • Mai 2, 2017
  • 61

Der Sachkundenachweis für Makler und Verwalter, im Sommer 2016 vom Bundeskabinett beschlossen, hängt im parlamentarischen Beratungsverfahren fest. Die Gefahr besteht, dass der Gesetzentwurf bis zur Bundestagswahl verzögert wird. Es wäre ein schweres Versäumnis der regierenden Parteien. Von Jürgen weiter lesen

Wie wäre es mit einem Firmenausflug zur besten Fortbildungsveranstaltung der Branche?

  • Mai 2, 2017
  • 56

Der Deutsche Immobilientag 3.0 findet diesjährig am 01. und 2. Juni statt, im Berliner Congress Center (bcc) am Alexanderplatz. Das innovative Branchenevent widmet sich dem Zukunfsthema „smart – digital –  vernetzt“ und gewährt vielseitige Einblicke in die Trends weiter lesen