Politik

Förderung von Wohneigentum weit oben auf der Agenda

Dr. Michael Frenzel (Mitte) ist der Präsident und Mitbegründer des Wirtschaftsforums der SPD.   Ein Interview von Heiko Senebald   Es ist Freitag, 12. Januar 2018, 8:42 Uhr, in Berlin, Dorotheenstraße 35: Ich bin zu […]

Weiter lesen

Wohnungsneubau und Wohneigentum rücken näher an den Mittelpunkt der Wohnungspolitik

•    Mietpreisbremse wird evaluiert •    System des Mietspiegels soll verändert werden •    Aussagen zur Grunderwerbsteuer fehlen

Weiter lesen

Für eine proaktive Wohnungspolitik

Am 7. Januar beginnen CDU / CSU und SPD ihre auf nur sechs Tage beschränkten Sondierungsgespräche. Von den 15 identifizierten Themenblöcken behandelt Block 11 „Kommunen / Wohnungsbau / Mieten / ländlicher Raum“ die Wohnungspolitik. „Ich […]

Weiter lesen

Bundesverfassungsgericht entscheidet über Mietpreisbremse

Bund muss Karlsruher Entscheidung bei Regierungsverhandlungen berücksichtigen Mietpreisbremse schafft keine einzige bezahlbare Wohnung

Weiter lesen

Die Berliner Wohnungspolitik widerspricht der Landesverfassung

Die Politik der Berliner Landesregierung behindert die Bildung von Wohneigentum, statt sie zu unterstützen. Dabei widerspricht das Regierungshandeln der Berliner Landesverfassung, die Eigentumsbildung zum Staatsziel erklärt. Das bestätigt nun auch ein Rechtsgutachten. Von Jacopo Mingazzini

Weiter lesen

Fortbildungsverpflichtung kann nur ein erster Schritt sein — Ziel bleibt gesetzlicher Sachkundenachweis

Der Bundesrat hat am 22. September 2017 das Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter gebilligt. Damit werden Makler und Verwalter gesetzlich verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden. Zudem müssen WEG- und Mietverwalter zukünftig […]

Weiter lesen

Sieben Fakten – Das kommt auf die Immobilienwirtschaft zu!

Union, FDP und Bündnis 90/Die Grünen sondieren, der Immobilienverband IVD prüft die Zwischenergebnisse auf Herz und Nieren. Die wichtigsten Punkte der aktuellen Sondierungsgespräche wurden analysiert: Was bedeuten die Maßnahmen für die Wohnungspolitik? Was bringen Sie […]

Weiter lesen

Neuer Bundestag, neues Koalitionsbündnis – Politische Konflikte mit Ansage

Selten war ein künftiges Regierungsbündnis nach einer Bundestagswahl so unvorhersehbar wie dieses Jahr. Bewirkt durch eine Vielfalt von vielen kleinen Parteien, bekommt der Bundestag ein neues Gesicht mit viel Konfliktpotential. Wir sprechen mit dem Parteienforscher […]

Weiter lesen

Schnell Mietwohnraum schaffen

Rolf Elgeti zählt zu den besten Finanzanalysten Londons und galt als Wunderkind. Seit 2014 ist der gebürtige Rostocker Vorsitzender des Aufsichtsrats des Immobilienkonzerns TAG AG und spricht mit uns im AIZ-Interview über die Expo Real […]

Weiter lesen

Am Tag nach der Bundestagswahl: IVD fordert Erneuerung der Wohnungspolitik

Die letzten vier Jahre waren trotz zahlreicher Regulierungen der Großen Koalition wohnungspolitisch erfolglos. Nach wie vor fehlen 1,5 Millionen Wohnungen. So kommentiert der Immobilienverband Deutschland IVD die Wahl vom gestrigen Abend: Wenn die neue Regierung da weitermacht, wo die […]

Weiter lesen

IVD begrüßt Merkels Forderung, die Bedingungen für Neubau zu verbessern

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut Medienberichten eine neue Mietpreisbremse für Deutschland abgelehnt und betont, dass die Bedingungen für den Wohnungsneubau verbessert werden müssen. In verschiedenen Medien wird sie zitiert mit den Worten: „Wir sagen, […]

Weiter lesen

Fortbildungsverpflichtung kann nur erster Schritt sein – Ziel bleibt ein solider Sachkundenachweis

Der Bundesrat hat heute das Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter gebilligt. Damit werden Makler und Verwalter gesetzlich verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden. Zudem müssen WEG- und Mietverwalter zukünftig eine Erlaubnis nach […]

Weiter lesen